Suche nach ...

Unser Feuerwehrhaus

Die Geschichte unseres Feuerwehrhauses

Jahr 1908

Die ersten Gr├╝ndungsgespr├Ąche der Feuerwehr Unterwei├čenbach fanden im Jahr 1875 statt.

Nach der Gr├╝ndung durften die Ger├Ąte notd├╝rftig in der Einfahrt des ehemaligen Bezirksgerichtes untergebracht werden. Bald darauf wurde eine Feuerl├Âschrequisitenh├╝tte so weit umgebaut, dass die Ger├Ątschaften Platz fanden. Auch ein Turm f├╝r die Steiger wurde errichtet.

Im Jahr 1908 begann man mit dem Bau eines f├╝r damalige Verh├Ąltnisse sehr gro├čz├╝gigen Feuerwehrhauses. Die Freiwillige Feuerwehr Unterwei├čenbach beherbergte etwa 80 Jahre lang ihre Fahrzeuge in diesem Geb├Ąude.

Jahr 1986

Infolge des Ankaufes eines Bauhofes im Jahr 1986 durch die Gemeinde wurden aus Platzgr├╝nden die Feuerwehrfahrzeuge und Ger├Ątschaften in einem Abteil dieses Gemeindebauhofs untergebracht. Drei Garagen, ein Kommando- bzw. Mannschaftsraum, sanit├Ąre Anlagen sowie ein Schlauchturm standen der Feuerwehr zur Verf├╝gung.

Jahr 2005

Da die Platzverh├Ąltnisse schon bald wieder sehr beengt waren, fasste der Gemeinderat im Jahr 1998 den Grundsatzbeschluss zur Errichtung eines neuen Feuerwehrhauses. 

Durch viele unentgeltlich geleistete Arbeitsstunden, Barleistungen der Feuerwehr, Gemeindebetr├Ąge und Landesf├Ârderungen war es m├Âglich, in den Jahren 2003 bis 2005 ein neues Zeughaus zu errichten.

Gro├če zweckm├Ą├čige R├Ąumlichkeiten stehen seitdem der Feuerwehr zur Aus├╝bung ihres Dienstes zur Verf├╝gung.

 

 

Jahr 2012

Durch die st├╝tzpunktm├Ą├čige Stationierung einer Teleskopmastb├╝hne im Jahr 2012 wurde das Feuerwehrhaus mit einer weiteren Garage an der bestehenden Fahrzeughalle erweitert.